youtubefacbooktwitter
Herzlich Willkommen auf der Chemnitzer Küchwaldbühne

Der Rote Ritter - im Küchwald!

Am 10. Juni ist Premiere! (Für weitere Informationen Bild anklicken!)


Aktuelle Küchwaldpostille

Infos zu den Veranstaltungen im März & April sowie ein Ausblick auf die Spielsaison 2017:

Leitet Herunterladen der Datei einPostille März 2017

Klokantate vom Schüsselfest

Zur feierlichen Einweihung unserer neuen Toiletten hat unser Regisseur Werner Haas die Klokantate gesungen.

Öffnet externen Link in neuem FensterKlokantate (Video)

Mit neuen Qualitätsverbesserungen in die neue Saison (Video) (Danke an Sachsen Fernsehen):

 


"Jim Knopf" kommt auf die Küchwaldbühne
Regisseur Werner Haas, Regieassistentin Romy Schreiber, Vorstandsvors. Rolf Esche und Dampflok "Emma" (zu Gast bei der Parkeisenbahn)
Wir bedanken uns bei den vielen gecasteten Darstellern!

Wir haben die freudige Zusage, dass wir „Jim Knopf“ in Zusammenarbeit mit der Parkeisenbahn spielen dürfen: Chemnitz bringt im Spätsommer „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ auf die Küchwaldbühne! Wer kennt nicht die dicke, alte Lok Emma mit Lukas, und den kleinen schwarzen Jungen Jim Knopf?
In Kooperation mit der Parkeisenbahn und der Chorakademie Chemnitz sowie dem VBFA sind wir stolz dieses Projekt auf die Beine stellen zu können.

Premiere wird am 19. August auf der Küchwaldbühne sein.

Wer sich als Darsteller bewerben möchte kann sich weiterhin bei der Küchwaldbühne mail@kuechwaldbuehne.info
oder dem Regisseur Werner Haas wernerhaas.privat@yahoo.de
anmelden.


IMMER AKTUELL!
Spielpläne und Neuigkeiten von unseren Partnern:

Nach oben




So finden Sie zu uns:


Nach oben


Träume einer Sommernacht

Unser Buch über den Küchwald und die Bühne

Redakteur Matthias Zwarg und den Autoren ist es gelungen historische Fakten und Berichte in unterhaltsamen Geschichten zu vereinen. (leider vergriffen)

Öffnet externen Link in neuem FensterBucheinblick


Der Verein ist ab 01.08.2017 eine Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienst, Interesse? -> 0371 309815
Die Küchwaldbühne ist auch mit dabei