youtubefacbooktwitter

Theatercamp 2017

 

 

Die Küchwaldbühne bringt neuen Schwung ins Theatercamp 2017 und ermöglicht so eine andere Art des Theaterspielens kennenzulernen und Ihren Kindern näherzubringen!

Dafür konnten wir für die Woche vom 16.07.-21-07.2017 einen großartigen Künstler dazugewinnen. Er selber hat schon mehrere Projekte mit Kindern auf die Beine gestellt und erfolgreich zu Ende gebracht.

 

Pier Giorgio Furlan vom Centro Arte Monte Onore in Kriebstein/Ehrenberg wird der künstlerische Leiter des diesjährigen Theatercamps hier bei uns auf der Küchwaldbühne sein.

 

Theatercamp mit Kindern und Jugendlichen auf der Küchwaldbühne

 

Beginn Sonntag 16.07.17  13:00 Uhr Küchwaldbühne

Vorstellung mit Eltern und Freunden   21.07.2017 gegen 19:00 Uhr

Ausklang nach Bedarf Samstag im Schullandheim

 

Im Theatercamp bekommen die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in verschiedenen, das Theater umfassenden, kreativen Ausdrucksformen auszuprobieren.

Den Rahmen dafür bietet die Erarbeitung eines Theaterstückes, das aus aktuellem Anlass, zur Sensibilisierung für kulturelle Vielfalt, eine  „Reise um die Welt“ ist.

Das Maskentheater, mit Betonung der dazu gehörigen Körpersprache, steht dabei als Methode im Mittelpunkt. Es gilt, die Maske zum „Sprechen“ zu bringen, ihr Ausdruck zu verleihen, wie es schon das bekannteste aller Maskentheater, die italienische Commedia dell’arte, getan hat.

Neben den Masken kommen ebenfalls Mariontten, zum Kennenlernen einer weiteren

traditonsreichen Theaterform, zum Einsatz.

Die Kinder und Jugendlichen werden den spielerischen Inhalt und den Text des Stückes selbst erarbeiten.

Darüber hinaus werden die Kinder auch ihre Masken und das Bühnenbild selbst gestalten.

So entsteht ein Wechsel zwischen dem Einüben von darstellender Kunst und dem Anwenden von Techniken bildender Kunst, zwischen spielen, sprechen und gestalten.

Das Theaterspiel wird bei der Aufführung in drei Gruppen vorgeführt: von den Maskenspielern, den Marionettenspielern und den Erzählern.

So entsteht eine umfassende künstlerisch-kreative Erfahrung mit einem anderen Blickwinkel vom Theaterspiel.

 

Die Teilnehmergebühr   Theater, Schullandheim , Übernachtungen, pädagogische Betreuung  beträgt :  260 ,-- € .

Konto Küchwaldbühne e.V.  Sparkasse Chemnitz  DE15 8705 0000 3351 0135 93